Die Schlagzeilen der Woche mit bab.la

Ring frei für die dritte Runde auf der Suche nach der Schlagzeile der Woche. In Kalenderwoche 48 erreichte die deutsche Öffentlichkeite folgende Schlagzeilen:

Montag, 26.11.

Bild Online, 21.38 Uhr: Bei diesen Promis pochen die Herzen. Die Bild mit einer Herz-Schmerz-Schnulzen-Schlagzeile. Hmmm… ich bin nicht überzeugt.

Die Zeit Online, 21.40 Uhr: Das geheime Leben der Singles. Interessant: Ähnliches, weil gegensätzliches Thema. Und dazu noch dieser investigative Unterton. Mal ehrlich: Die Schlagzeile hätte auch in der Bild stehen können, oder?

Dienstag, 27.11.

Bild Online, 22.05 Uhr: Matthäus ganz stolz auf seine Liliana. Oh nein, schon wieder eine neue Freundin für Boris äh Loddar. Gähn…

Die Zeit Online, 22.11 Uhr: Bush braucht Erfolge. Ein Kommentar zur Nahost-Konferenz in Annapolis. Als Schlageile wirklich nur eines, nämlich langweilig.

Mittwoch, 28.11.

Ähem, den Mittwoch überspringen wir mal schnell, denn heute habe ich einfach vergessen, die Schlagzeilen nachzuschauen. Peinlich, peinlich…

Donnerstag, 29.11.

Bild Online, 10.59 Uhr: Die schönste Nachricht vor Weihnachten: Wirtschaft brummt – nur noch 3,38 Mio. Arbeitslose. Tolle Nachricht, keine üble Schlagzeile.

Die Zeit Online, 11.01 Uhr: Die Pisa-Story. Tschuldigung, aber mit Pisa bin ich schon lange durch. Der Neuigkeitswert der 1001 Pisa-Geschichte ist – sagen wir mal – beschränkt. Daher: Daumen runter.

Freitag, 30.11.

Bild Online, 09.00 Uhr: Größter Jackpot aller Zeiten – 38 Millionen: Jede Stunde einen Super-Schein gewinnen! Jawohl, endlich mal wieder eine Superlative: Stärkste Bundesliga aller Zeiten, heißester Sommer aller Zeiten – und nun endlich der größte Jackpot aller Zeiten. Problem: Die Schlagzeile ist nachweislich falsch. Der Jackpot liegt inzwischen bei 43 Mio. Und was kommt nun? Eine neue Schlagzeile: Größter Jackpot aller Zeiten – aber diesmal wirklich?!?

Die Zeit Online, 09.03 Uhr: Generation Putin. Bei uns gibt es die Generation Praktikum, in Russland die Generation Putin. Interessant. Aber die Schlagzeile überzeugt mich nicht.

Abschließend kommt nun der (zugegebene politische) Sieger der Schlagzeile der Woche:

Schlagzeile der Woche

Quelle: Bild T-Online

Endlich mal ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, über das man sich freut, oder?

*sich weihnachtlich fühlend*

Thomas

{ 4 comments to read ... please submit one more! }

  1. Meine Lieblingsschlagzeile diese Woche:

    B.Z. 03.12.2007

    “Victoria Beckham entbust”

    Auch ein tolles neues Wort finde ich….

  2. Das ist nicht fair. Waehrend Ihr bei der Zeit nur die Schlagzele anschaut, nehmt Ihr bei der Bild sowohl Schlagzeile als auch den Gesamttext oder was haben die ausser “Die schönste Nachricht vor Weihnachten: Wirtschaft brummt – nur noch 3,38 Mio. Arbeitslose.” zum Thema noch gedruckt?

  3. Punkt für Dich, Fritz. Der Vergleich zwischen Bild und Zeit ist in der Tat nicht immer fair. Das Problem ist, dass bei Bild schwer zwischen echter Schlagzeile und dem restlichen Text zu unterscheiden ist. Das liegt u.a. daran, dass der Text bei der Bild so kurz ist … 🙂
    Ich versuche deshalb immer, die Schlagzeile bzw. die Schlagzeile im Zusammenhang zu nehmen, damit die Schlagzeile einen Sinn ergibt. Das ist nicht ganz einfach!
    Übrigens: Die Bild hat tatsächlich einen ganzen Artikel mit mehr als 20 Wörtern zum Thema “Die schönste Nachricht vor Weihnachten…” gedruckt! 🙂

  4. @ Tobi:

    Gute Frage, was “entbust” heisst… keine Ahnung!

    Vorschlag: Poste die Frage doch einfach in unserem brandneuen Forum! 🙂

{ 0 Pingbacks/Trackbacks }