Man does not live by bread alone.

Liebe Language Lover! 🙂

Der aufmerksame bab.la-Nutzer mag in den letzten Tagen schon über eine klitzekleine Änderung auf unserer Seite gestolpert sein. Seit Freitag findet sich rechts neben der gewohnten und liebgewonnenen bab.la Seite noch eine weitere Einblendung. Das ist… jawohl, Werbung. Oha!

Hm, jetzt also Werbung auf bab.la. Muss das denn sein? Hierzu mache ich jetzt mal ein richtig großes Fass auf: Schon in der Bibel stand: “Der Mensch lebt nicht vom Brot allein…” (den Rest lassen wir jetzt einfach mal weg, da in diesem Falle nicht so relevant.) Oder auf Englisch: Man does not live by bread alone. 🙂 Somit steht die Bibel als Mutter aller Bücher Pate für unsere Werbung. Har har.

So, aber jetzt mal im Ernst. bab.la ist und bleibt ein kostenfreies Sprachportal. Wir wollen für Euch weitere Online-Wörterbücher und neue Produkte aufbauen. Schon in baldigster Bälde werden wir Euch ein weiteres nettes kleines Produkt vorstellen, das bab.la noch liebenswerter macht. Doch für die Weiterentwicklung von bab.la sind wir natürlich auf Einnahmen aus Werbung angewiesen. Deshalb suchen wir Werbepartner gezielt aus, von denen wir glauben, dass sie gut zu uns und natürlich zu Euch als Nutzer passen. Ein Paradebeispiel ist unser erster Werbepartner WHU.

2008-01-21_2144271.png

Wir hoffen, das ist in Eurem Sinne!

Soviel für den Moment,

Thomas

PS: Die Werbung hat natürlich noch einen weiteren Vorteil: Endlich ist der gesamte Bildschirm ausgefüllt! 🙂

Tags:

{ Comments are closed! }